AGB

Allgemeine Geschäfts-, Verkaufs-, Lieferungs-, und Zahlungsbedingungen von

Schokofoto® Bilder zum Anbeißen

Präambel:

Ein SchokoFoto ist ein Foto (oder Logo), dass mit Lebensmittelfarben auf edle belgische Schokolade gedruckt wird. Der Druck erfolgt ausschließlich auf weißer Schokolade. Da weiße Schokolade cremefarben und nicht rein weiß ist und wir mit streng kontrollierten Lebensmittelfarben arbeiten, kommt es zu Farbabweichungen vom Original-Foto oder Original-Logo.

Dies ist kein Reklamationsgrund.

Wir verarbeiten ausschließlich hochwertige frische Produkte und Edelschokoladen. Unsere Pralinen haben eine Haltbarkeit von ca. 4 Wochen ab Herstellung; unsere SchokoFotos ca. 6 Monate ab Herstellung. Für besten Genuss empfehlen wir den Verzehr innerhalb der angegebenen Mindesthaltbarkeit. Für Qualitätsminderungen, die nach Ablauf der ausgewiesenen Mindesthaltbarkeit entstehen, übernehmen wir keine Haftung.

 § 1 Allgemeines/Geltungsbereich

Sämtliche Lieferungen und Leistungen von uns an unsere Kunden erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachstehenden Verkaufs-, Lieferungs- und Zahlungsbedingungen. Diese liegen allen Angeboten und Vereinbarungen zwischen uns und unseren Kunden zu Grunde und gelten für die Dauer der gesamten Geschäftsverbindung als anerkannt. Entgegenstehende oder abweichende Bedingungen unserer Kunden sind nur dann verbindlich, wenn wir diese schriftlich anerkannt haben.

 § 2 Vertragsabschluss

(1) Die Präsentation unserer Leistungen, insbesondere in Prospekten, Anzeigen und im Internet, stellt noch kein bindendes Angebot von uns dar.

(2) Ein Vertrag kommt erst mit der Anerkennung unserer AGB durch unsere Kunden und mit unserer
Annahme der Kundenbestellung mit unserer schriftlichen Auftragsbestätigung zu Stande. Nebenabreden, Änderungen, Ergänzungen oder Sondervereinbarungen sind nur gültig, wenn wir diese schriftlich bestätigen.

(3) Wir behalten uns das Recht vor, Kundenanträge im Einzelfall abzulehnen. Kundenanträge können
insbesondere abgelehnt werden, sofern die Bestellung von den von uns vorgegebenen Anforderungen
abweicht oder aber der Kunde als kreditunwürdig bekannt ist.

***********Beginn der Widerrufsbelehrung*************

§ 3 Widerrufsbelehrung

(1) Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns  (SchokoFoto Marion Franz e. K., Industriestr. 25, 22880 Wedel, Email info@schokofoto.de, Telefon 04103-7031074, Fax 04103-7031076) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. per Post gesendeter Brief, Fax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

(2) Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

(3) Ausschluss des Widerrufsrechts

(a) Bei Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

b)Bei Waren die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde, besteht kein Widerrufsrecht.

Nach § 2 Abs. 2 LMHV ist ein Lebensmittel leicht verderblich, „das in mikrobiologischer Hinsicht in kurzer Zeit leicht verderblich ist und dessen Verkehrsfähigkeit nur bei Einhaltung bestimmter Temperaturen oder sonstiger Bedingungen erhalten werden kann“.

SchokoFotos und Fotopralinen sind vom Widerrufsrecht ausgeschlossen (siehe §3.3a)

(b) Das Widerrufsrecht gilt gleichermaßen nicht, wenn der Kunde Unternehmer im Sinne des § 14 BGB ist oder bei Abschluss des Vertrages in Ausübung seiner gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit handelt.

(4)Das Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.) An Schokofoto Marion Franz e.K., Industriestr. 25, 22880 Wedel, Email info@schokofoto.de, Telefon 04103- 7031074, Fax 04103-7031076

-Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf

der folgenden Waren (*)

-Bestellt am

-erhalten am

-Name des/der Verbraucher

-Anschrift des/der Verbraucher

-Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

-Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

***********Ende der Widerrufsbelehrung*************

 § 4 Urheberrechte

Bei allen an uns übertragenen Daten und Arbeiten wird das Urheberrecht unserer Kunden vorausgesetzt, insbesondere in Bezug auf die Rechte Dritter, an der auf den Fotos abgebildeten Personen oder Gegenständen. Aus einer etwaigen Urheberrechtsverletzung entstehende Folgen trägt allein der Kunde.

Sollten dritte Personen gegenüber uns eine Verletzung ihrer Bilderrechte geltend machen, verpflichtet sich der Kunde, uns von sämtlichen gegenüber uns von dritter Seite geltend gemachten Ansprüchen freizustellen und uns etwaige sonstige Schäden zu ersetzen, soweit der Kunde diese zu vertreten hat.

 § 5 Pflichten des Kunden

(1) Die Bearbeitung von angelieferten Daten und Bildprodukten des Kunden erfolgt im Rahmen eines
technisch automatisierten Verfahrens ohne manuelle Vorprüfung und Korrektur durch uns. Der Kunde
bestätigt durch das Hochladen von Dateien, dass er das Recht dazu hat, die Inhalte und diese Materialien dieser Datei zu verarbeiten und zu vervielfältigen.

(2) Der Kunde garantiert, dass die Inhalte und Materialien einer übersendeten Datei nicht gegen geltendes Recht verstoßen.

 § 6 Lieferung, Lieferzeiten

(1) Bestellungen werden von uns nur erfüllt, wenn keine Zahlungsrückstände aus anderen Verträgen
vorhanden sind. Zahlungen werden zuerst auf noch offene Forderungen, Zinsen und Kosten verrechnet in der zeitlichen Reihenfolge der jeweiligen Fälligkeit.

(2) In Stoßzeiten (Weihnachten, Ostern usw.) kann die Herstellung und Auslieferung trotz Sonderschichten auch einige Tage länger dauern. Der Kunde erhält per E-Mail oder telefonisch eine Mitteilung, falls es zu einer  Verzögerung kommen sollte. In diesem Fall ist der Kunde berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Bestellannahmestops werden rechtzeitig auf unserer Homepage veröffentlicht.

(3) Der von dem Kunden angegebene Liefertermin ist ein Richtwert und kann nicht garantiert werden. Wir verschicken die Ware einen Tag vor dem von dem Kunden angegebenen Liefertermin vorausgesetzt eine rechtzeitige Zahlung ist auf unser Konto eingegangen.

(4) Sollte die Ware am gewünschten Liefertag bis 12.00 Uhr noch nicht angekommen sein, hat der Kunde uns dies unverzüglich mitzuteilen, damit eine Zustellung noch ermöglicht werden kann (nur gültig innerhalb Deutschland. Zustellung auf deutsche Inseln bis 18:00 Uhr). Sollte die Zustellung aufgrund von höherer Gewalt z.B. durch das Transportunternehmen eintreten, ist eine Haftung unsererseits ausgeschlossen.

(5) Wünscht der Kunde eine schnellere Lieferung, ist dies nur durch einen Expressversand möglich. Die zusätzlichen Kosten für einen Expressversand hat der Kunde zu tragen.

(6) Sofern sich aus der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt, ist Lieferung „ab Lager“ vereinbart. Erwirbt der Kunde die Ware für seine gewerbliche oder berufliche Tätigkeit, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware auf ihn über, sobald wir die Ware dem beauftragten Transportunternehmen ausgeliefert haben.

Bei Verbrauchern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware auch beim Versendungskauf mit der Übergabe der Ware auf den Verbraucher über. Beanstandungen wegen Transportschäden (z.B. beschädigte Verpackung beim Empfang der Ware) hat der Kunde unmittelbar gegenüber dem Versandunternehmen innerhalb der dafür vorgesehenen Fristen geltend zu machen.

(7) Teillieferungen sind zulässig und gelten als selbstständige Lieferungen, es sei denn, eine Teillieferung ist ausnahmsweise für den Kunden unzumutbar. Hierdurch entstehende Mehrkosten werden den Kunden nicht in Rechnung gestellt.

(8) Selbstabholer können die bestellte Ware fünf Arbeitstage nach Eingang der Auftragsbestätigung bei uns gegen Barzahlung abholen.

§ 7 Versand

(1) Der Versand erfolgt durch UPS. Die Versandkosten werden nach unserer aktuellen Preisliste oder nach gesonderter Vereinbarung berechnet. Unsere jeweils gültige Preisliste wird auf unserer Homepage veröffentlicht.

(2) Mit Versendung der Ware erhält der Kunde, soweit angegeben, per Email eine Nachricht mit allen relevanten Paketdaten des Versandunternehmens. Der Kunde hat gegebenenfalls auch seinen Email SPAM-Ordner zu kontrollieren.

(3) Die Ware wird an die angegebene Lieferadresse geliefert. Der Kunde stellt sicher, dass die Sendung bei der angegebenen Lieferadresse in Empfang genommen werden kann. Pakete, die aufgrund von Adressfehlern nicht zugestellt werden, können nicht reklamiert werden.

 Die Lieferung an Postfächer oder Packstationen ist nicht möglich.

Der erste Zustellversuch durch das von uns beauftragte Versandunternehmen gilt als Erfüllung des Vertrages unsererseits.  Eine Reklamation wegen verspäteter Zustellung ist nach Scheitern des ersten Zustellversuches aus Gründen, die der Kunde zu vertreten hat, ausgeschlossen. Der Kunde kann in diesem Fall nicht vom Vertrag zurücktreten oder sonstige Ansprüche gegen uns geltend machen.

Der Kunde sollte in diesem Fall Kontakt mit UPS, unter Angabe der Paketnummer unter der Hotline 01806-882663 (20ct pro Minute, Mobil erheblich höher) aufnehmen.

(4) Ist eine Lieferung nach drei Zustellversuchen an den Kunden aus Gründen, die er zu vertreten hat, nicht möglich, sendet das beauftragte Versandunternehmen die Ware an uns zurück, wobei der Kunde die Kosten für die erfolglose Anlieferung zu tragen hat. In diesem Fall benachrichtigen wir den Kunden, ob auf seine Kosten weitere Zustellversuche unternommen werden sollen.

§ 8 Preise, Zahlungsbedingungen

(1) Alle angegebenen Preise und Angebote sind unverbindlich und freibleibend. Für alle Artikel gilt die jeweils zum Zeitpunkt der Bestellung aktuelle Preisliste. Alle Preise verstehen sich in Euro und inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer ohne Skonto und sonstige Nachlässe. Die Mehrwertsteuer wird gesondert ausgewiesen. Unsere jeweils aktuelle Preisliste wird auf unserer Homepage veröffentlicht.

(2) Der Kaufpreis wird mit Vertragsschluss sofort fällig. Die Lieferung erfolgt grundsätzlich gegen Vorkasse durch Banküberweisung, Paypal oder Sofortpay. Bei Selbstabholung kann die Bezahlung auch in bar erfolgen. Damit der pünktliche Versand unsererseits gewährleistet werden kann, muss der Rechnungsbetrag spätestens zwei Tage vor dem gewünschten Liefertermin auf unserem Konto eingegangen sein. Große Firmen und Behörden werden auf Rechnung beliefert (ab 250.00 Euro Warenwert brutto). Bei Erstbestellern behalten wir uns das Recht vor, trotzdem nur gegen Vorkasse zu liefern. Bei hohen Auftragswerten ist eine Anzahlung erforderlich.

(3) Wir behalten uns vor, Stammkunden, deren Konto keinen Rückstand aufweist, gegen Rechnung zu beliefern. Die Rechnung liegt der Sendung bei. Durch Computer-Mahnverfahren wird der Kunde automatisch angemahnt. Für Mahnungen berechnen wir Mahngebühren in der gesetzlich zulässigen Höhe.

§ 9 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zu vollständigen Zahlung sämtlicher Forderungen aus dem Vertrag unser Eigentum.

§ 10 Beanstandungen

(1) Wir stellen höchste Ansprüche an die Qualität unserer Produkte sowie an Service und Vertrieb. Bevor die Bestellungen unser Haus verlassen, untersuchen und verpacken wir die Ware sorgfältig. Trotz aller Bemühungen können Fehler unterlaufen. Der Kunde wird gebeten die Sendung nach Erhalt sorgfältig auf Vollständigkeit und Unversehrtheit zu überprüfen und uns über eventuelle Mängel unverzüglich zu benachrichtigen, damit eine Ersatzlieferung ermöglicht werden kann. Lebensmittel sind grundsätzlich vom Umtausch ausgeschlossen.

(2) Im Gewährleistungsfall sind wir zur Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung berechtigt. Sind wir hierzu nicht in der Lage oder nicht bereit oder verzögern sich diese über angemessene Fristen hinaus aus Gründen, die wir zu vertreten haben, oder schlägt in sonstiger Weise die Mängelbeseitigung oder

Ersatzlieferung fehl, ist der Kunde berechtigt vom Vertrag zurück zu treten oder eine entsprechende Minderung des Kaufpreises zu verlangen. Die Kosten für den Rückversand der Ware trägt der Kunde. Die zurückgesandte Ware muss im Originalzustand sein. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

(3) Bei berechtigtem Rücktritt vom Vertrag oder einer berechtigten Kaufpreisminderung wird dem Kunden der entsprechende Betrag durch Gutschrift oder, wenn ausdrücklich verlangt, durch Überweisung erstattet.

(4) Wir drucken ausschließlich auf weiße Schokolade. Da die Schokolade nicht rein weiß, sondern cremefarben ist und wir mit streng kontrollierten Lebensmittelfarben arbeiten, kommt es zu Farbabweichungen vom Original-Foto oder Original-Logo. Diese technisch bedingten Abweichungen stellen keinen Fehler dar; Reklamationen, Gutschriften sowie Ersatzdrucke diesbezüglich sind ausgeschlossen.

§ 12 Haftung

(1) Für andere als durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehende Schäden haften wir lediglich, soweit diese auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln oder auf schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht durch uns oder eines unserer Erfüllungsgehilfen beruht. Die Haftungsbeschränkung gilt nicht, wenn dem Produkt eine ausdrücklich zugesicherte Eigenschaft fehlt, Produktfehler dem Kunden gegenüber verschwiegen worden sind oder wir unseren Vertragspflichten nicht nachkommen.

(2) Sofern wir leicht fahrlässig eine wesentliche Vertragspflicht verletzen, ist die Ersatzpflicht auf den typischerweise vorhersehbaren Sachschaden begrenzt.

§ 13 Datenschutz

Die Daten unserer Kunden werden, soweit geschäftsnotwendig und im Rahmen des Bundesdatenschutzgesetzes zulässig, bei uns gespeichert und verarbeitet.

 § 14 Links

Wir verweisen gelegentlich auf die Webseiten Dritter. Obwohl wir diese Dritten sorgfältig aussuchen, können wir keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit der Inhalte und die Datensicherheit von Websites Dritter übernehmen.

§ 15 Erfüllungsort/Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Seiten ist der Sitz unseres Unternehmens in Wedel; dies gilt nur, sofern der Kunde Kaufmann ist.

§ 16 Schlussbestimmungen

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG), unabhängig davon, aus welchem Staat die Bestellung erfolgt.

 § 17 Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Bedingungen nichtig sein oder werden, so bleiben die Bedingungen im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmungen gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

SchokoFoto Marion Franz e. K.

Industriestr. 25

22880 Wedel

Telefon 04103 – 7031074

Telefax 04103 – 7031076

Ust-IdNr.: DE226678697

www.schokofoto.de

Stand 11.09.2014